Suetterlin_icon   Sütterlinschrift lesen / Frakturschrift lesen   Fraktur_icon

Titelseite   Inhalt   Frakturschrift   Namen schreiben

ENGLISH VERSION   VERSION FRANCAISE

Wir lernen die Sütterlin - Schrift



Dies ist ein Kursus zum Erlernen einer Schreibschrift, die nach dem Berliner Grafiker Ludwig Sütterlin (1865-1917) "Sütterlinschrift" genannt wird. Sie wurde seit 1915 bis etwa 1940 und dann noch einmal um 1952-1954 in deutschen Schulen unterrichtet. Die Schrift wird im Volksmund auch die "deutsche Schrift" genannt. Die Sütterlinschrift ist eine Standardform der vorher üblichen, sehr verschiedenen Kanzleischriften.
Bitte schreiben Sie mir keine Briefe wegen ungenauer Begriffe oder Jahreszahlen oder warum diese Schrift wieder abgeschafft wurde.
DAS HILFT NICHT bei einem Leselernkursus und ist daher unerheblich.
Es geht mir auch NICHT darum, deutsche Traditionen aufrechtzuerhalten, sondern darum, daß alte Briefe und Dokumente lesbar bleiben.


Wer noch der älteren Generation angehört, kann oftmals gar nicht anders schreiben und mit deren Briefen haben der Briefträger und die Enkel große Probleme. Spätestens, wenn alte Familienurkunden hervorgeholt werden oder Kirchenbücher gelesen werden müssen, ist die Kenntnis dieser Schrift unbedingt nötig.

Die folgenden Leseübungen beginnen mit der "Sütterlin-Schrift", oder "deutschen Schrift", die folgenden kommen dann zu den älteren und sehr alten Handschriften, damals "Kurrentschrift" oder "Kanzleischrift" genannt.

Die Sütterlinschrift kommt fast nur in Handschriften vor und ist daher selten präzise geschrieben. Auch wenn man schon Übung hat, muß man sich zunächst in die Handschrift "einlesen", bis der Text verständlich wird.

Zu den Umlauten : ä, ö, ü tragen zwei Punkte. Im Mittelalter war es ein winziges "e" , bzw. zwei winzige Striche (siehe das Sütterlin "e") , daraus sind dann die zwei Punkte entstanden.
Deswegen kann man auch ersatzweise ae, oe, ue anstelle von ä, ö, ü.   schreiben, z.B. Doerling ist gleichbedeutend mit Dörling.
Das "ß" kann ersatzweise auch als "ss" geschrieben werden.

Sütterlin Alphabet
zum vergrößern bitte anklicken


   
Dieser Kursus ist zum lesen üben und zum schreiben auf Papier gedacht.
Wenn Sie Sütterlin in WORD benutzen wollen, benötigen Sie einen Zeichensatz (Font).
Achtung : andere können Ihre Texte NUR dann lesen, wenn sie auch diesen Font besitzen !
Den Sütterlin-Zeichensatz für Windows® kann man
mit freundlicher Erlaubnis des Autoren R.G. Arens hier downloaden.

Achtung, das Rund-s ist versteckt unter der $-Taste !


Anleitung, wie man den Font unter Windows installiert

Auf dieser Webseite gibt es eine Anleitung und einen Font für den Mac : Resources/Suetterlin/sutterl.html


Hier zunächst die Kleinbuchstaben von a - z,     in der letzten Reihe sind einige Sonderformen.
a b c d e  f  g h  i  j k l m n
o p q r s t u v w x y z  
ä ö ü Endungs-s ch ck sz tz   mm   nn


Wichtig !
Diese Buchstaben sind sehr deutlich geschrieben, normalerweise sind sie schmaler.
Benennung : das normale "s" heißt lang-s , das Endungs-s heißt rund-s.

Bitte unterscheiden :
1) beim "e" wird der zweite Haken oben angesetzt, beim "n" wird unten angesetzt;
2) das "u" bekommt einen runden Bogen, das "nn" hat einen geraden Strich;
3) das normale lang-s ist in der Mitte des Wortes, das runde Endungs-s am Wortende.
Bei zusammengesetzten Wörtern können beide aufeinandertreffen,
Beispiel : Hausschlüssel Hausschlüssel

Neue Rechtschreibung : Immer wieder wird gefragt, wie das "ss" nach der neuen Rechtschreibung in Sütterlin zu schreiben ist, z.B. "Nass" und "Missstimmung".
Meine Antwort darauf : die Sütterlinschrift ist in meinen Augen nicht mehr zeitgemäß und nicht für diese Rechtschreibregel geeignet, man sollte die alte Rechtschreibung verwenden : "Naß" und "Mißstimmung". Andere empfehlen, statt ß ein lang-s und ein rund-s zu kombinieren. Bitte keine emails zu diesem Thema senden !


Hier folgen die Großbuchstaben, am Ende die Sonderform "St"
A B C D E F G H  I  J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z St

Beispiele :

Vergleiche A und O, e, n und m, G und Q : Anna  Oma  Annemie  Gras  Quatsch


Vergleiche L und B, a und o : Lage   Bogen   Dose   Vase   Ware   Werner


Eng zusammen stehen "ch" und "St", das u hat einen Bogen : Hinrich   Friedrich   Robert   Rudolph   Stefan


Vergleiche C und L, E und L : Catharina   Elisabeth   Louise  Lotte   Eckert


Leseübung : Brief einer Lehrerin an die Schulbehörde, 1928

Leseübung    
Lehrpersonen verhindert. Ich

kann den Eltern die Kinder,

für deren Vorbildung bis

zu einer gewissen Klasse

am Gymnasium, an Ober-




Titelseite     Inhaltsverzeichnis